Dies ist die mobile Ansicht von finanz-anzeiger.de (m.finanz-anzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.finanz-anzeiger.de

Vienna Life: Vermögenswerte mit alternativen Anlagestrategien schützen

Der Schutz der eigenen Vermögenswerte stellt in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung dar. Vor allem neue politische Entscheidungen führen dazu, dass bewährte Strategien überdacht werden müssen. Vienna Life klärt über die Änderungen zur Besteuerung von Investmentfonds auf und zeigt Alternativen.

Große oder komplexe Familienvermögen dank einer eigens gegründeten Kapitalgesellschaft zu verwalten und zu schützen, stellt in vielen Fällen bereits eine bewährte Methode dar.

Für Anleger mit einem eher mittleren Vermögen ist dies jedoch keine Option, da der Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen steht. Nichts desto trotz ist es jedem Anleger ein wichtiges Bedürfnis, die eigenen Vermögenswerte zu schützen. Hierbei unterstützt Vienna Life und klärt auf, denn was viele Kapitalanleger nicht wissen: Die Vorteile des Gesellschaftsrechts sind auch einfacher nutzbar.

Besonders politische Entscheidungen können bewährte Strategien, welche jahrelang funktioniert und die eigenen Vermögenswerte geschützt haben, augenblicklich schwächen oder komplett aushebeln.

Zum Anlass der bevorstehenden Bundestagswahlen 2017, haben sich Experten einen Überblick verschafft und warnen vor einer Erhöhung oder Abschaffung der Abgeltungssteuer. Solch Änderungen werden mit massiv höheren Steuerbelastungen für Kapitalerträge einhergehen.

Darüber hinaus wird es zum 01.01.2018 zu einer steuerlichen Veränderung im Rahmen der Investmentfonds kommen. So wird der Bestandsschutz für die Steuerfreiheit von Investmentfonds, die vor dem 01.01.2009 gekauft wurden, zum Stichtag 01.01.2018 wegfallen. Damit sind auch künftig diese Erträge abgeltungssteuerpflichtig.

Unternehmen wie die Vienna Life Lebensversicherung AG raten daher dazu, bestehende Fondssparpläne in Versicherungsverträge zu verlagern, da vermögensverwaltende Versicherungspolicen auf Basis von Investmentfonds und ETFs steuerlich privilegiert und von den Veränderungen im Rahmen der Abgeltungssteuer unbelastet sind.

Versicherungspolicen profitieren zusätzlichen von der Unabhängigkeit gegenüber der Abgeltungssteuer. Darüber hinaus werden erzielte Erträge welche nach dem 62. Lebensjahr ausgezahlt werden, lediglich zu 50% versteuert, vorausgesetzt die Laufzeit der Anlange betrug mindestens zwölf Jahre. Dieses Verfahren stellt den letzten verbliebenen Bereich dar, in dem das ehemalige Halbeinkünfteverfahren noch gültig ist und bietet Kapitalanlegern somit eine günstige Chance von steuerlichen Vorteilen zu profitieren.

Weitere Informationen gibt es unter http://www.viennalife.eu/

Informationsvideos: https://www.youtube.com/w....87HUHLE

Vienna Life
Lebensversicherung AG
Vienna Insurance Group

Mag. Hannes Fahrnberger
Industriestrasse 2
9487 Bendern
Liechtenstein

Telefon: +423 235 0660
Telefax: +423 235 0669
E-Mail: h.fahrnberger@vienna-life.li

Über Vienna-Life

Die Vienna-Life Lebensversicherung AG Vienna Insurance Group (VIG) bietet ihren Kunden Lösungen für individuellen Vermögensaufbau und private Altersvorsorge. Vielseitigkeit und Flexibilität zeichnen die Vienna-Life und ihre modernen fondsgebundenen Versicherungsprodukte aus. Die langjährige Erfahrung in Zusammenarbeit mit Privatbanken und Vermögensverwaltern sowie Kenntnisse im Bereich sachwertorientierter Anlagen oder Edelmetallprodukte nutzt die Vienna-Life für ihre Kunden.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:

Vienna-Life Lebensversicherung AG

Vienna-Life
Lebensversicherung AG
Vienna Insurance Group
Industriestrasse 2
9487 Bendern
Liechtenstein
Telefon +423 235 0660
Telefax +423 235 0669
E-Mail office@vienna-life.li

Homepage:
http://www.vienna-life.li

« zurück

Weitere Meldungen

Aktien und Gold in Balance mit Anlagestrategien von Vienna Life
Der Goldkurs beeinflusst die Entwicklung des Aktienmarkts und umgekehrt. Dieser Zusammenhang ließ sich in den letzten Jahren immer wieder feststellen. In ein stabiles Portfolio gehören daher Aktien, ebenso wie Gold – Vienna Life setzt auf Balance...

Das Investmentsteuerreformgesetz ab 01.01.2018 – Vienna Life erläutert Neuerungen
Der Jahreswechsel bringt, wie gewöhnlich, wieder neue gesetzliche Änderungen mit sich. Mit dem 01.01.2018 tritt nun das neue Investmentsteuerreformgesetz in Kraft und bringt zahlreiche Änderungen welche einen direkten Einfluss auf Anlagestrategien...

Niedrige Schwankungsanfälligkeit: Vienna Life informiert zur Volatilität von Gold
Die Volatilität gehört für Investoren zu den wichtigsten Kennzahlen für die Bewertung und den Vergleich von Geldanlagen hinsichtlich Wertstabilität und Renditeaussicht. Sie ermittelt die Schwankungsanfälligkeit des favorisierten Investments und...

Goldpreis zieht an – Anleger profitieren durch Vienna Life-Policen
Der Goldpreis erreichte kürzlich ein Jahreshoch und knackte die 1.300-US-Dollar-Marke erstmals seit November 2016. Der derzeitige Anstieg weckt die Begehrlichkeit von Gold als Sachwertanlage in Fondsportfolios – Vienna Life bietet entsprechende...

Hohe Neuzuflüsse bei Fonds: Mit Vienna Life profitieren auch Kleinanleger vom aktuellen Trend
Der Deutsche Fondsverband (BVI) registriert seit Anfang des Jahres hohe Nettomittelzuflüsse bei Fondsgesellschaften. Fonds gewinnen als rentierliche Investmentmöglichkeit immer mehr an Beliebtheit. Mit Vienna Life können auch Kleinanleger so ihr...

Experten rechnen mit Goldpreis von 1.400 Dollar Ende 2017 – Vienna Life bietet passende Policen
Aktuelle politische Unruhen stärken Gold als sicheren Hafen für Anleger. Der Preis steigt und soll laut Expertenmeinung im Dezember 2017 die 1.400 Dollar Marke knacken. Vienna Life klärt Kunden und Interessenten auf, warum sich eine Fondspolice mit...

Bevorstehendes Kaufsignal für Gold – Vienna Life rät zu Edelmetall-Fonds
Gemäß den Erkenntnissen des Börsen-Trendfolge-Dienstes TRENDBRIEF steht ein Kaufsignal für Gold unmittelbar bevor. Die liechtensteinische Vienna Life Lebensversicherung AG bietet Anlegern über Gold- und Edelmetall-Fonds eine Reihe von...

DFGV-Umfrage: Sicherheit bei Anlegern im Fokus – Vienna Life empfiehlt krisensichere Investments
Jedes Jahr befragt der DFGV eine repräsentative Anzahl deutscher Bundesbürger zur finanziellen Situation und zum Thema Kapitalanlage. Mit 57 Prozent liegt die Sicherheit als Auswahlkriterium eines Investments 2016 vorne, gefolgt von Flexibilität...

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

8 - zu www.finanz-anzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

© 2012 PresseAnzeiger
Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info