Dies ist die mobile Ansicht von finanz-anzeiger.de (m.finanz-anzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.finanz-anzeiger.de

Big Data, Content Marketing und Emotional Branding

Kommunikations- und Service-Innovationen im Versicherungs- und Finanzmarkt
Konferenz am 6. April im Literaturhaus München

Wie werden Digital- und Techniktrends die Kundenanforderungen in der Versicherungs- und Fi-nanzbranche verändern? Von Content Marketing bis Big Data – Wie können Versicherer digitale Kanäle für eine zielgenaue und individuelle Kundenkommunikation nutzen? Und mit welchen Produkten und Services können sie sich auch zukünftig in der Digitalen Welt durchsetzen?

Diese Fragen stehen im Fokus des Thementags Fit for Digital! – Kommunikations- und Service-Innovationen im Versicherungs- und Finanzmarkt, den die Akademie der Deutschen Medien in Ko-operation mit dem AMC Forum am 6. April 2016 im Literaturhaus München veranstaltet. Digital-Experten und Topmanager der Branche präsentieren, welche digitalen Consumer-Touchpoints und Content-Strategien für die individuelle Kundenkommunikation zukünftig unverzichtbar sind. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Big Data: Welche Chancen bieten Data Mining und Management für die Entwicklung kundennaher Produkte, personalisierter Services und innovativer Vertriebsstrategien?

Der Thementag bietet Entscheidern der Branche ein Forum, um sich über die neuen Herausforderungen auszutauschen sowie Strategie-Keynotes und Best Cases, die konkrete Einblicke in die aktuellen Trends und Lösungsansätze anderer Häuser bieten. In vertiefenden Roundtable-Sessions können die Teilnehmer ihre persönlichen Fragestellungen diskutieren und erhalten praxisbewährte Tipps.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen der Versicherungs- und Finanzwirtschaft, insbesondere aus den Bereichen Corporate Communications und PR, Marketing und Vertrieb, Kundenkommunikation und Service sowie aus Agenturen, Medien- und Digitalunternehmen.

Referenten der Konferenz sind u. a. Thomas Binder ( AAA Auctor Actor Advisor), Dr. Klaus Driever (Allianz), Dr. Alexis Eisenhofer (financial.com), Andreas Notter und Katrin Meier (Helvetia), Simon Thun (Saatchi & Saatchi). Moderator des Thementags ist Prof. Dr. Björn P. Böer, Chefredakteur, wdv Gesellschaft für Medien und Kommunikation.

Weitere Informationen und Anmeldung:
http://www.medien-akademi....enz.php

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:

Akademie der Deutschen Medien

Ansprechpartnerin
Jacqueline Hoffmann
Konferenzen & PR
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
089 / 29 19 53 - 56
E-Mail: Jacqueline.Hoffmann@medien-akademie.de
www.medien-akademie.de

Homepage:
http://www.medien-akademie.de

« zurück

Weitere Meldungen

Von der PR zum Content Marketing
Dr. Alfried Große, Kommunikationsberater in Essen Public Relations galt immer als der Inbegriff der klassischen Zielgruppenkommunikation. Durch die Vielzahl der neuen digitalen Dialogformen, die Blogs, Foren, Facebook, Google+ und Co. wi...

B2B Content Marketing: Storytelling auch im Business-to-Business Bereich
Strategie, Inhalte, Story plus Crossmedia: Die Kommunikationsagentur, Public Relations und Content Marketing Beratung Görs Communications (http://www.goers-communications.de) gibt Tipps und rät zu Storytelling auch im BtB Bereich. Im Görs...

Content Marketing unterstützt Unternehmensziele
Laut aktuellem BDI-Mittelstandspanel versuchen mehr als 56 Prozent der befragten 935 Unternehmen, die eigene Position am Markt zu festigen. Ziel soll unter anderem sein, die Vermarktung der Produkte zu intensivieren und neue Absatzpotenziale ...

Cryptocurrency ICURY für Global Content Syndication
Icecat, ein in den Niederlanden börsennotiertes Unternehmen und Anbieter eines einzigartigen und weltweiten Open Content Katalogs, arbeitet an der Erstellung und Ausgabe einer sogenannten "2.0" Cryptocoin, ICURY. ICURY, Icecat CryptocURencY, wird...

Banken und Sparkassen haben den Trend zum One-to-One-Marketing erkann
Bedingt durch die zunehmende Vernetzung der Bevölkerung und die ansteigende Verbreitung von Smartphones gilt die Digitalisierung auch im Finanzdienstleistungssektor als zentraler Megatrend. Durch diese technischen Möglichkeiten rückt der Kunde mit...

Metrix schließt die Lücke - Das erste technische Meldewesen Seminar zum Data-Point-Modell, Meldebögen und XBRL
Das erste technische Meldewesen Seminar zur Erläuterung der Grundlagen und Zusammenhänge zwischen dem Data-Point-Modell der EBA, Meldebögen und XBRL - Metrix Financial Reporting Solutions schließt die große Lücke und lädt unter www.metrix-frs.de...

Studie: Notwendigkeit einer kanalübergreifenden Content-Strategie in Banken und Sparkassen noch nicht hinreichend erkannt
Omni Channel, Mobile Everywhere, Tailored Content – diese Trends bestimmen die Internetangebote von Banken und Sparkassen in den nächsten drei bis fünf Jahren. Doch ausgerechnet bei der Umsetzung kanalübergreifender Online-Strategien scheint...

Zuora stellt Marketing-Innovator von HP, Yahoo. und Infoblox ein
David Gee zum Chief Marketing Officer ernannt München - 14. Dezember 2015 - Zuora®, der weltweit führende Lösungsanbieter für Abo-Abrechnung, -Commerce und -Finanzen, hat heute die Ernennung von David Gee zum Chief Marketing Officer des...

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

8 - zu www.finanz-anzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

© 2012 PresseAnzeiger
Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info