Dies ist die mobile Ansicht von finanz-anzeiger.de (m.finanz-anzeiger.de) für mobile Endgeräte (Smartphone, Handy, ...).
Für eine browseroptimierte Ansicht wechseln Sie zu » www.finanz-anzeiger.de

Was Unternehmen schon immer über Fischteiche und Mitarbeiterbindung wissen sollten

Vortrag von Personalexpertin Anita Feuchtinger bei der Personalmesse München am 22. Oktober 2014

München, den 10. Oktober 2014

"Jagen Sie noch oder halten Sie schon?" so heißt das Motto des Vortrags von Anita Feuchtinger bei der Personalmesse in München am 22.

Oktober 2014. Hier stellt die Personalexpertin einen Fischteich vor, nennt Praxisbeispiele und erläutert, warum Mitarbeiterbindung nicht immer viel kosten muss. In Ihrem praxisorientierten Vortag beschreibt Feuchtinger mögliche Strategien für Mitarbeiterbindungsprojekte und stellt konkrete Unternehmensbeispiele vor.

Fachlicher Austausch am Stand B01

Vor und nach dem Vortrag um 14.45 Uhr steht Feuchtinger Interessenten zum fachlichen Austausch an ihrem Stand B01 zur Verfügung. Die Beraterin für Mitarbeiterstrategien lässt dabei hinter die Kulissen ihrer Arbeit als Mediatorin blicken. Interessenten lernen, was es mit Monsterkarten und Knautschbällen auf sich hat. Unternehmen, die wissen wollen, wie sie um das Thema Mitarbeiterbindung aufgestellt sind, können am Stand einen Unternehmens-Schnell-Test machen. Wie Feuchtinger als Interim Personalerin arbeitet und welche Vorteile Unternehmen davon haben, stellt sie in einem persönlichen Gespräch vor.

Ein Gewinnspiel mit tollen Preisen

In Kooperation mit dem Burnout-Helpcenter München findet am Stand B01 ein Gewinnspiel statt. Hier kann jeder seine Qualitäten als Angler unter Beweis stellen. Dabei gibt es verlockende Preise für Unternehmen zu gewinnen.

Über die Personalmesse

Unter dem Motto "Erfolgsfaktor Personalmanagement und Weiterbildung" feiert die Personalmesse München dieses Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Auf 2000 m² Ausstellungsfläche steht das Fachpersonal von 40 Firmen zur persönlichen Beratung bereit. 25 Top-Referenten liefern in spannenden Vorträgen einen Blick darüber, wie moderne Personalarbeit aussieht. Weitere Informationen über die Personalmesse finden Sie unter www.personal-world.de.

Vortrag: "Jagen Sie noch oder halten Sie schon?"
Stand: Anita Feuchtinger Personalstrategie & Mediation, Stand B01, Atrium Halle 3
Ort: MOC Veranstaltungscenter, Halle 3, Lilienthalallee 40, 80939 München-Freimann,
U-Bahnhaltestelle U6 Kieferngarten
Öffnungszeiten Personalmesse: 22. Oktober 2014 von 9:00 bis 17:00 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung ist der jeweilige Aussender:

Anita Feuchtinger Personalstrategie & Mediation

Herbigstraße 6
80999 München

Anita Feuchtinger
feuchtinger@headkeeping.com

Homepage:
http://www.headkeeping.com

« zurück

Weitere Meldungen

Unternehmen sollten sich Gedanken über Arbeitgebermarke machen
Maßnahmen zur Verbesserung der eigenen Arbeitgebermarke werden immer wichtiger. Bestes Beispiel für diese Maßnahmen ist die betriebliche Altersvorsorge als Baustein eines betrieblichen Versorgungsmanagement. Die betriebliche Altersvorsorge wird in...

ICOs (Initial Coin Offerings) – Die Entwicklung der neuen Finanzierungsmodelle über die Blockchain für Start-Ups und Unternehmen im Überblick
München, Berlin, 20.12.2017 Mittlerweile liest man fast täglich Berichte über erfolgreiche ICOs und TGEs (Token Generating Events) in der On- und Offlinepresse. Im Internet wurde nun eine Studie veröffentlicht, die eine wunderbar animierte...

Infos über PKV-Beitragserhöhungen immer später
Die Unternehmen der privaten Krankenversicherung veröffentlichen die Informationen über Beitragsanpassungen in der PKV-Vollversicherung immer später. Vor etwa 10 Jahren lagen fast alle Zahlen über PKV-Beitragserhöhungen bereits Mitte eines Jahres...

CLLB Rechtsanwälte informieren: Die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin) untersagt der K.i.B. Kompetenz in Beratung GmbH das unerlaubt betriebene Einlagengeschäft und ordnet die Abwicklung an. Anleger sollten sich über ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren
München, den 07.12.2015 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht der K.i.B. Kompetenz in Beratung GmbH mit...

CLLB Rechtsanwälte informieren: Die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin) untersagt der Lombardium Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg das Kreditgeschäft und ordnet die Abwicklung an. Anleger sollten sich über ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren
München, den 07.12.2015 – Wie die auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Sitz in München und Berlin meldet, hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht der Lombardium Hamburg GmbH & Co. KG, Hamburg...

Aussichten für Rentner - was Sie über die Erhöhungen im nächsten Jahr wissen müssen
Berlin 30.10.2015. Alexander Gunkel, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Rentenversicherung, äußerte gestern konkretere Prozentzahlen zu der voraussichtlichen Rentenanpassung im Juli 2016. Im Sommer nächsten Jahres soll das, was die letzten 20...

Cyber-Kriminalität - Unternehmen unterschätzen noch immer die Risiken
Es gibt heute nur noch zwei Arten von Unternehmen: Solche, die bereits gehackt wurden und solche, die noch gehackt werden. Dennoch unterschätzen viele Unternehmen, insbesondere kleine und mittlere, offenbar nach wie vor die mit der Nutzung d...

Ausbildungsmarketing immer wichtiger für Unternehmen
Der Bildungsbericht der Bundesregierung aus 2014 hatte es bereits angekündigt. Kurz vor den Sommerferien wird es für viele Betriebe Realität: Über 37.000 Ausbildungsstellen blieben 2014 unbesetzt. In 2015 wird eine weitere Rekordmarke wohl ka...

1 - Seitenanfang

2 - « Vorige Seite

3 - Nächste Seite »

4 - Startseite (mobil)

8 - zu www.finanz-anzeiger.de

0 - Impressum / Kontakt

© 2012 PresseAnzeiger
Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Hinweis schließen   mehr info